ZENTRALE HARTBERG

Ressavarstrasse 46
8230 Hartberg
T: +43 (0) 3332 / 66222, F: DW -4
E: office@bodenholz.at

Geschäftszeiten:
Mo - Fr    08:00 - 12:00 Uhr
und  14:00 - 17:00 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung.

FORMDEPOT - SHOWROOM VIENNA

Abelegasse 10
1160 Wien
T: +43 (0) 664 / 18 48 077
E: markus.pranger@bodenholz.at
 

Öffnungszeiten:
Nach telefonischer Vereinbarung.

KNOW-HOW UND ALLGEMEINE VERLEGEARBEITEN

Die besten Bodenleger

 

Wir begleiten Sie bereits in der Bauphase
 
Unsere Bauleiter besichtigen bereits während der Bauphase erstmals die Baustelle. Hier bekommen Sie wertvolle Tipps, welche Vorbereitungen für Sonderausführungen oder heikle Passagen getroffen werden müssen, um später ein optimales Ergebnis zu erreichen. Und auf der Baustelle geht keine wertvolle Zeit verloren.
 
Die richtige Feuchtigkeit ist entscheidend!
 
Bei diesen Besichtigungen wird auch der Feuchtigkeitsgrad des Estrichs mehrfach gemessen und dokumentiert. Zementestriche sollten vor der Bodenverlegung einen Feuchtigkeitsgehalt von maximal 1,8 % haben - Bei Calziumsulfat-Fließestrichen in Verbindung mit Fußbodenheizungen muss dieser Wert sogar noch geringer sein (maximal 0,3 %). 
 
Bei Zementestrichen beraten wir Sie im Bedarfsfall gerne über Lösungsmöglichkeiten zur Beschleunigung der Austrocknungszeiten.
 
Bei uns wird der Holzboden zum Fußbodenheizungs-Kontrollorgan
 
Zu unserem Standardreportoire gehört der Einbau von Wärme-Sicherheitsplomben bei der Bodenverlegung über Fußbodenheizungen. Sollte bei Ihrer Fußbodenheizung ein Schaden auftreten, ermöglicht dieses Zusatzfeature die nachträglich punktgenaue Bestimmung, wo der Schaden aufgetreten ist.
 
Wir können es auch richtig groß
 
Unsere Bodenleger sind in der Lage, raumlange Dielen mit einer Länge von bis zu 13 m zu verlegen. Die Herausforderung bei der Verlegung von Dielenböden beginnt dabei bereits bei der Logistik: Damit Dielen in dieser Länge beispielsweise in eine Innenstadtwohnung im 8. Stock gelangen kann es schon manchmal nötig werden, eine Strasse zu sperren. Eine kompromisslose Vorbereitung des Untergrundes ist weiters unumgänglich. Danach sind für die Verlegung zumindest 4 erfahrene Monteure notwendig, die nur als perfekt zusammengespieltes Team erfolgreich arbeiten können.
 
Die Qualität liegt im Detail
 
Passgenaue Sockelleisten sind für uns nicht außergewöhnlich sondern selbstverständlich. Zusätzlich bieten wir Ihnen auf Wunsch auch derart genaue Anpassungen des Bodens an das Mauerwerk, dass anstelle der klassischen Randleiste auch eine simple Dichtfuge für optisch puristische Eleganz sorgt.
 
 

Das Profil wird vor den Putz- bzw. Trockenbauarbeiten montiert.

Die einzusetzende, flächenbündige Bodenleiste wird aus dem Bodenmaterial auf 9 mm Stärke zurückgeschnitten, in der Höhe angepasst und mit Montagekleber eingeklebt.